Seit über 10 Jahren auf dem Markt
Kostenloser Kundenservice
Sicherer Anbieterwechsel

m-Net Glasfaserinternet in Süddeutschland

M-Net: Wissenswertes
  • M-net stellt seit mehr als 25 Jahren Daten- und Sprachflatrates in Teilen von Bayern, Baden-Württemberg und Hessen zur Verfügung.
  • Es gibt vielfältige Produkte für Internet, Telefonie, Mobilfunk und Fernsehen. Auch ein zusätzliches Sicherheitspaket kann je nach Bedarf gebucht werden.
  • Bei den Internettarifen von M-net können Kundinnen und Kunden mit einer maximalen Downloadgeschwindigkeit von bis zu 1.000 MBit/s im Netz surfen.
  • Verträge können entweder mit 24-monatiger Vertragslaufzeit oder flexibel auf unbestimmte Zeit abgeschlossen werden.
  • Für junge Menschen unter 25 Jahren gibt es einen besonders günstigen WLAN-Tarif.
DSL-Preisvergleich
Bis zu 650,00 € im Jahr sparen
Internet
Telefonie
TV
DSL Vergleich

1. M-net – Spezialist für Highspeed-Glasfaser-Anschlüsse

Der regionale Telekommunikationsanbieter M-net wurde 1996 in München gegründet und versorgt seitdem einen Großteil von Bayern, die Region Ulm sowie den Landkreis Main-Kinzig in Hessen mit günstigen Daten- und Telefondiensten. Dabei stellt M-net die Tarife sowohl für private als auch für geschäftliche Kundinnen und Kunden zur Verfügung. Es baut dabei auf DSL und das eigene Glasfasernetz.

Das Unternehmen und die zirka 850 Mitarbeitenden verteilen sich neben dem Firmensitz in München auf Niederlassungen in Augsburg, Kempten und Nürnberg und betreuen mehr als 500.000 Kundinnen und Kunden (Stand: Dezember 2020).

2. M-net DSL – Angebote für unterschiedliche Bedürfnisse

Das Produktportfolio von M-net ist vielfältig: Es besteht aus reinen Internettarifen, Kombi-Paketen aus Internet und Telefon, Mobilfunk-Flatrates, Fernseh-Angeboten und verschiedenen Sicherheitspaketen, die zu einem Internetanschluss dazugebucht werden können.

Bei jedem Highspeed-Internettarif ist das Basic-Sicherheitspaket für ein Gerät kostenlos inkludiert und schützt Verbraucherinnen und Verbraucher vor Betrug, Viren und Hackerangriffen. Um mehrere Geräte zu schützen und außerdem von einem Passwort-Manager zu profitieren, sind kostenpflichtige Schutzpakete zubuchbar.

Alle Daten- und Sprach-Flatrates bei M-net können sowohl mit einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten (Kündigungsfrist: ein Monat) als auch flexibel für eine unbestimmte Vertragslänge (Kündigungsfrist: 6 Wochen) abgeschlossen werden. Je nach Tarif kann es dabei Unterschiede im Hinblick auf die Höhe der Anschlussgebühren oder den monatlich fälligen Zahlungen geben.

Internet-Tarife von M-Net

Tarifname Downloadgeschwindigkeit Uploadgeschwindigkeit Internet-Flat Festnetz-Flat AVM-Router inklusive
25 Surf-Flat bis zu 25 MBit/s bis zu 5 MBit/s ja nein nein
50 Surf-Flat bis zu 50 MBit/s bis zu 10 MBit/s ja nein nein
100 Surf-Flat bis zu 100 MBit/s bis zu 40 MBit/s ja nein Top FRITZ!Box
300 Surf-Flat bis zu 300 MBit/s bis zu 100 MBit/s ja nein Premium FRITZ!Box
600 Surf-Flat bis zu 600 MBit/s bis zu 200 MBit/s ja nein Premium FRITZ!Box
25-1000 Surf&Fon-Flat bis zu 1.000 MBit/s bis zu 300 MBit/s ja ja Top FRITZ!Box ab 100 Mbit/s und Premium FRITZ!Box ab 300 MBit/s

Quelle: m-net.de

Stand: 11/2022

Sowohl die reinen Internet- als auch die Internet- und Telefontarife werden kostenlos installiert. Die günstigsten Tarifpreise gelten dabei für Glasfaser-Anschlüsse. Bei den kleineren Flatrates steht gegen einen geringen Aufpreis auch die Bereitstellung über einen normalen DSL-Anschluss zur Verfügung.

Die Varianten 50 und 100 Surf-/Surf&Fon-Flat gibt es zusätzlich mit Zugang zum Internet über VDSL. Studierende, Auszubildende sowie Berufseinsteigerinnen und -einsteiger unter 25 Jahren profitieren bei der 100 Surf-Flat mit Glasfaser-Anschluss ohne Mindestvertragslaufzeit von einem vergünstigten Preis.

Die Surf&Fon-Tarife beinhalten eine Sprach-Flatrate ins deutsche Festnetz und in das Mobilfunknetz von M-net. Als Zusatzoption steht eine kostenpflichtige Mobil-Flat zur Verfügung. Ansonsten werden anderweitige Gespräche ins deutsche Mobilfunknetz mit 19,9 ct/Min. abgerechnet. Zu einer bestehenden Surf-Flat kann je nach Bedarf eine passende Telefon-Flatrate dazugebucht werden.

3. M-net mit anderen Anbietern vergleichen

Welcher Tarif am besten für Sie geeignet ist und ob M-net bei Ihnen verfügbar ist, können Sie ganz einfach mit einem kostenlosen, unabhängigen Vergleich ermitteln.

Haben Sie einen passenden Tarif gefunden, achten Sie auf die Kündigungsfristen bei Ihren derzeitigen Anbieter. Diese entnehmen Sie Ihren Vertragsunterlagen. Oft übernimmt auch der neue Anbieter auf Ihren Wunsch hin die Kündigung bei Ihrem aktuellen DSL-Provider.

Ist die Kündigungszeit knapp bemessen, dann führen Sie die Kündigung am besten selber durch, versenden Sie sie per Einschreiben und behalten Sie eine Kopie. Als Datum der Kündigung gilt das Eingangsdatum bei Ihrem aktuellen Provider. Bei Bedarf können Sie auch das kostenlose Kündigungsschreiben von Wechseln.de nutzen:

Kostenlose Musterkündigung zum Download

4. FAQ – häufige Fragen zu M-net

DSL-Preisvergleich
Bis zu 650,00 € im Jahr sparen
Internet
Telefonie
TV
DSL Vergleich

Sitz des DSL-Anbieters

M-net Telekommunikations GmbH
Frankfurter Ring 158
80807 München

Tel.: 089 - 45200 - 0
Fax: 089 - 45200 - 45

E-Mail: info@m-net.de
Web: www.m-net.de


Weitere DSL-Anbieter

Jetzt Sonderkündigungsrecht nutzen.