Seit über 10 Jahren auf dem Markt
Kostenloser Kundenservice
Sicherer Anbieterwechsel

Vodafone Glasfaser

Vodafone Glasfaser: Wissenswertes
  • Der Internetanbieter Vodafone bietet neben Kabel- und DSL-Verträgen auch Glasfasertarife mit Downloadraten bis zu 1.000 MBit/s an. In den ersten sechs Monaten berechnet das Unternehmen für fast alle Tarife eine einheitliche Grundgebühr von 19,99 Euro. (Stand: Mai 2024)
  • Der Provider setzt dabei auf sogenannte FTTH-Anschlüsse (Fiber to the Home), die bis in das Haus oder die Wohnung der Kundinnen und Kunden führen.
  • Vodafone baut das eigene Glasfasernetz nach eigenen Angaben bundesweit aus, um zukünftig mehr Haushalte zu erreichen. Der umfangreichste Netzausbau erfolgte bislang in Niedersachsen. Dort hat Vodafone aktuell die Kapazitäten, rund 2,6 Millionen gigabit-fähige Glasfaseranschlüsse bereitzustellen. (Stand: Februar 2024)
  • Mit dem Tarifvergleich auf Wechseln.de prüfen Sie kostenlos die Verfügbarkeit von Glasfaser an Ihrem Wohnort. Finden Sie schnell passende Internetanbieter mit günstigen Konditionen. Anschließend können Sie den Anbieterwechsel direkt online beantragen und jährlich bis zu mehrere hundert Euro sparen.
Internet-Vergleich
Bis zu 350,00 € im Jahr sparen
DSL Vergleich

1. Vodafone als Glasfaseranbieter

Die Vodafone GmbH ist ein Tochterunternehmen der britischen Vodafone Group und bietet derzeit Kapazitäten für Glasfasertarife mit Geschwindigkeiten bis zu 1 GBit/s für rund 23 Millionen deutsche Haushalte an. (Stand: Mai 2024) Dazu unterhält der Internetprovider mit Sitz in Düsseldorf eines der größten Glasfasernetze der Bundesrepublik. Er nutzt aber auch die Netze anderer Anbieter, etwa die Telekom Glasfaser, um mehr potenzielle Kundinnen und Kunden zu erreichen.

Daneben baut Vodafone die eigenen Glasfaseranschlüsse in Kooperation mit weiteren Unternehmen weiter aus und kann so beispielsweise in Niedersachsen 2,6 Millionen Anschlüsse für gigabit-fähiges Internet bereitstellen. Dabei verfolgt der Glasfaseranbieter insbesondere den Ausbau des FTTH-Netzes, das Glasfaserleitungen bis in das Haus oder die Wohnung von Kundinnen und Kunden führt.

Weitere Ausbauprojekte treibt Vodafone in den folgenden Bundesländern voran:

  • Baden-Württemberg,
  • Bayern,
  • Hamburg,
  • Hessen,
  • Mecklenburg-Vorpommern,
  • Niedersachsen,
  • Nordrhein-Westfalen,
  • Rheinland-Pfalz,
  • Sachsen,
  • Schleswig-Holstein,
  • Thüringen.

Gemeinsam mit dem Glasfaserunternehmen OXG arbeitet der Internetanbieter so unter anderem an der Installation von FTTH-Glasfaseranschlüssen für bis zu 900.000 Haushalte in Berlin und bis zu 520.000 Haushalte in Hessen. Die Fertigstellung soll nach Aussagen der Unternehmen bis 2030 erfolgen.

2. Vodafone Glasfaser – Tarife vergleichen

Der Glasfasertarif von Vodafone trägt die Bezeichnung GigaZuhause Glasfaser und ist in vier Varianten erhältlich, die sich vorwiegend in der maximalen Surf- und Uploadgeschwindigkeit unterscheiden:

  • GigaZuhause 100 Glasfaser
  • GigaZuhause 250 Glasfaser
  • GigaZuhause 500 Glasfaser
  • GigaZuhause 1000 Glasfaser

In den Tarifen enthalten ist neben dem Glasfaserinternet eine Telefonie-Flat in das deutsche Vodafone-Mobilfunknetz sowie eine Preisreduzierung auf 19,99 Euro in den ersten sechs Monaten. Die drei größeren Tarife ermöglichen zudem den kostenlosen Wechsel in einen kleineren Tarif nach einem Testzeitraum von – je nach Wohnort – einem halben oder einem ganzen Jahr.

Kundinnen und Kunden, die über einen Vodafone-Mobilfunkvertrag verfügen und zusätzlich einen Glasfasertarif wählen, gewährt der Anbieter zudem einen Rabatt von bis zu zehn Euro die monatliche Mobilfunkgebühr sowie Extra-Datenvolumen.

Alle GigaZuhause-Tarife haben standardmäßig eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten. Für den Internetanschluss werden einmalig 49,99 Euro berechnet. Beziehen Sie einen Glasfaser-Router von Vodafone, fallen zudem Versandkosten von 6,99 Euro an.

Glasfaser-Tarife von Vodafone

Tarifname Upload Download Mobilfunk-Flat Wechselgarantie Preis ab dem 7. Monat
GigaZuhause 100 Glasfaser 50 MBit/s 100 MBit/s Mobilfunknetz von Vodafone nein 44,99 € / Monat
GigaZuhause 250 Glasfaser 50 MBit/s 250 MBit/s Mobilfunknetz von Vodafone ja 49,99 € / Monat
GigaZuhause 500 Glasfaser 100 MBit/s 500 MBit/s Mobilfunknetz von Vodafone ja 54,99 € / Monat
GigaZuhause 1000 Glasfaser 200 MBit/s 1.000 MBit/s Mobilfunknetz von Vodafone ja 79,99 € / Monat

Quelle: vodafone.de

Stand: 5/2024

Die vier GigaZuhause-Pakete sind zusätzlich mit Vodafones Fernsehtarif GigaTV-Net kombinierbar, der unter anderem den Zugriff auf 53 HD-Sender ermöglicht und wahlweise inklusive Netflix erhältlich ist.

In den ersten sechs Monaten beträgt der Tarifpreis auch mit der TV-Option 19,99 Euro. Bestellen Sie Netflix hinzu, erhöht sich der Betrag auf 29,98 Euro. Danach steigt die Grundgebühr je nach Tarif in unterschiedlicher Höhe. Zusätzlich fällt ein einmaliger TV-Anschlusspreis von 49,99 Euro an.

Vodafone Glasfaser mit GigaTV Net ab dem siebten Monat (Stand; 5/2024):

  • GigaZuhause 100 Glasfaser: 59,98 Euro
  • GigaZuhause 250 Glasfaser: 64,98 Euro
  • GigaZuhause 500 Glasfaser: 69,98 Euro
  • GigaZuhause 1000 Glasfaser: 94,98 Euro

Vodafone Glasfaser mit GigaTV Net inklusive Netflix ab dem siebten Monat (Stand: 5/2024):

  • GigaZuhause 100 Glasfaser: 70,98 Euro
  • GigaZuhause 250 Glasfaser: 75,98 Euro
  • GigaZuhause 500 Glasfaser: 80,98 Euro
  • GigaZuhause 1000 Glasfaser: 105,98 Euro

3. Glasfaserinternet von Vodafone – Verfügbarkeit prüfen

Die Glasfaseranschlüsse von Vodafone werden stetig ausgebaut und sind in fast allen Bundesländern nutzbar. Dennoch kann es sein, dass in Ihrem Wohnort aktuell noch kein Anschluss des Anbieters verfügbar ist.

Mit dem Internet-Vergleich auf Wechseln.de prüfen Sie sekundenschnell und transparent, welche Glasfaser- und DSL-Tarife in Ihrer Region verfügbar sind. So finden Sie mit wenigen Klicks den passenden Anbieter und können bis zu 350 Euro im Jahr sparen. Den Wechsel zu einem günstigeren Internetversorger können Sie bequem und ohne Mehrkosten online beantragen.

Internet-Vergleich
Bis zu 350,00 € im Jahr sparen
DSL Vergleich

4. Glasfaser-Vertrag von Vodafone kündigen

Das Glasfaserinternet von Vodafone ist für gewöhnlich an eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten gebunden. Nach Ablauf der Mindestdauer ist jeder Tarif monatlich kündbar. Möchten Sie Ihren Vertrag pünktlich zum Laufzeitende kündigen, ist die vereinbarte Kündigungsfrist zu beachten. Für gewöhnlich beträgt diese einen Monat, die exakte Frist finden Sie in Ihren Vertragsunterlagen.

Beabsichtigen Sie eine vorzeitige Kündigung, prüfen Sie, ob Sie ein Sonderkündigungsrecht geltend machen können. Dies ist etwa dann der Fall, wenn Sie umziehen und Vodafone Sie am neuen Wohnort nicht zum gleichen Preis mit schnellem Internet über Glasfaseranschlüsse beliefern kann.

Die Kündigung sollte stets schriftlich erfolgen und als Einschreiben mit Rückschreiben an den Versorger gesandt werden. Nutzen Sie dazu einfach unsere kostenlose Musterkündigung und erstellen Sie Ihr Kündigungsschreiben mit wenigen Klicks.

Kostenlose Musterkündigung zum Download

5. FAQ – häufige Fragen zu Vodafone Glasfaser

Internet-Vergleich
Bis zu 350,00 € im Jahr sparen
DSL Vergleich

Sitz des Glasfaser-Anbieters

Vodafone GmbH
Ferdinand-Braun-Platz 1
40549 Düsseldorf

Tel.: 0800 - 172 1212


Web: www.vodafone.de


Weitere Glasfaser-Anbieter