ADAC

ADAC AutoVersicherung

„Die Wahrnehmung und Förderung der Interessen des Kraftfahrwesens, des Motorsports und des Tourismus“ – das ist der erklärte Zweck des Allgemeinen Deutschen Automobil-Club e.V., besser bekannt unter der Abkürzung ADAC. Mit über 18 Millionen Mitgliedern ist der ADAC einer der größten Automobilclubs weltweit. Mehr Mitglieder hat nur noch der US-amerikanische Automobilclub AAA. Weltweit Spitze ist der ADAC bei der Anzahl der Motorradfahrer unter den Mitgliedern. Sie ist mit 1,5 Millionen weltweit am höchsten. Über die ADAC Beteiligungs- und Wirtschaftsdienst GmbH führt der ADAC verschiedene Tochterunternehmen. Dazu gehören unter anderem Luftfahrtunternehmungen, die an der Luftrettung beteiligt sind und erkrankte Urlauber zurück nach Deutschland transportieren. Die ADAC-Luftrettung unterhält die zweitgrößte Flotte an Rettungshubschraubern im Bundesgebiet und wurde im Jahr 2012 zu insgesamt 49.200 Einsätzen gerufen.

Kfz-Versicherung - Kostenlos Tarife vergleichen

Über 300 Tarife vergleichen und bis zu 850,00 Euro im Jahr sparen!




 
ADAC Website

Die KFZ-Versicherungen des ADAC

Besonders bekannt ist der ADAC für seinen Pannenservice. Da sämtliche Servicefahrzeuge gelb eingefärbt sind und die Mitarbeiter in der Pannenhilfe gelbe Schutzkleidung tragen, hat der ADAC den Spitznamen „Gelbe Engel“. Ein wichtiger Geschäftszweig sind mittlerweile die unterschiedlichen KFZ-Versicherungen, die ausschließlich Mitgliedern des ADAC offenstehen. Je nach gewähltem Tarif stehen den Versicherten unterschiedliche Leistungen wie beispielsweise freie Werkstattwahl zur Verfügung. Auch die Deckungssummen im Schadensfall richten sich nach dem jeweils gewählten Tarif. Besonders attraktiv: In seiner KFZ-Sparte bietet der ADAC Familienversicherungen an, bei denen mehrere Autos einer Familie versichert werden können. Darüber hinaus können sich Kunden zwischen der Teil- und der Vollkaskoversicherung entscheiden. Für einen gebrauchten Wagen gibt es außerdem eine spezielle Gebrauchtwagen-Kaskoversicherung. Besondere Versicherungsprodukte bietet der ADAC im Rahmen der KFZ-Versicherung für Oldtimer, Mopeds und Campinganhänger bzw. Wohnmobile an.
ADAC Luftrettung

© ADAC e.V.

Engagement des ADAC

Der ADAC engagiert sich stark im Bereich der Verkehrssicherheit. So betreibt der Club mehrere Fahrsicherheitszentren, in denen Fahrsicherheitstrainings angeboten werden. Über den ADAC Mitfahrclub werden Mitfahrgelegenheiten vermittelt. 2007 gründete der Club die „ADAC Stiftung Gelber Engel GmbH“, die sich für Opfer von Verkehrsunfällen einsetzt. Die Stiftung ist mit einem Kapital von rund zehn Millionen Euro ausgestattet. Neben der Hilfe für Unfallopfer ist die Unterstützung wissenschaftlicher Forschung zur Verkehrssicherheit ein weiterer Stiftungszweck. So hat die ADAC-Stiftung bisher unter anderem Forschungsprojekte zu den Themenbereichen Unfallprävention, Kindersicherheit, Fahrsicherheit bei Schläfrigkeit und zum LKW-Parken an Autobahnen unterstützt. Weiterhin fördert die Stiftung den bundesweiten Aufbau einer Lehrerausbildung zum Thema Verkehrspsychologie und Verkehrspädagogik. Einem ganz anderen Zweck widmet sich die ADAC-Stiftung Sport: Sie fördert vor allem den Nachwuchs beim Motorsport. Kartsportler gehören ebenso dazu wie Rallye-Fahrer, Motorrad-Sportler und Motocross-Fahrer.

Adresse der Versicherung

ADAC Autoversicherung AG
Hansastraße 19
80686 München

Tel.: (089) 7676-0

E-Mail: adac@adac.de

www.adac.de