wechseln.de
Seit über 10 Jahren auf dem Markt Kostenloser Kundenservice Sicherer Anbieterwechsel

Stromvergleich Bielefeld

Bielefeld? Gibt es nicht, wenn man den Anhängern der „Bielefeld-Verschwörung“ Glauben schenkt, die sich seit Jahren im Internet versammeln.

Die rund 328.000 Einwohner der nordrhein-westfälischen Stadt sehen das naturgemäß anders und werben mittlerweile augenzwinkernd mit ihrem Status als „Nicht-Stadt“. International ist Bielefeld als Wirtschaftsmetropole bekannt. Zu den wichtigsten Unternehmen gehören August Oetker und ThyssenKrupp. Auch Seidensticker, JAB Anstoetz und TNS Infratest haben in Bielefeld ihren Sitz.

Bielefeld

Ihr Grundversorger in Bielefeld

Gegründet im Jahre 1856, sind die Stadtwerke Bielefeld heute Grundversorger für die Bürger und die Wirtschaftsbetriebe der Stadt. Rund 2.150 Mitarbeiter arbeiten für die Stadtwerke, die 2011 einen Umsatz von 698,7 Millionen Euro verzeichnen konnten.

Nach mehreren Eigentümerwechseln sind die Stadtwerke Bielefeld heute wieder eine hundertprozentige Tochter der Stadt Bielefeld. Ein Teil des Stroms der Stadtwerke Bielefeld wird im Kernkraftwerk Grohnde erzeugt, an dem die Stadtwerke Bielefeld mit 16,7% beteiligt sind.

Als Energieversorger setzen die Stadtwerke zunehmend auf Nachhaltigkeit, unter anderem durch Photovoltaikanlagen, Windenergie, Biogasanlagen, Holzkraftwerke und Kraft-Wärme-Kopplung.

Stromvergleich – kostenlos Tarife vergleichen

Stromanbieter wechseln in Bielefeld

Im Sozialsektor ist die Stadt besonders für die von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel bekannt. Hier werden unter anderem Menschen mit Epilepsie, geistigen Behinderungen oder psychischen Beeinträchtigungen betreut. Ein Rundgang durch die Stadt führt zu den Kirchen von Bielefeld.

Zum Beispiel zur Altstädter Nicolaikirche, der ältesten der Bielefelder Stadtkirchen. Viermal täglich erklingt hier ein Glockenspiel. Von dort geht es zur Neustädter Marienkirche, in der die Reformation in der Stadt ihren Ausgang nahm. Berühmt ist der historische Mittelpunkt der Stadt, der Alte Markt.

Hier kann man noch die Fassade eines alten Bürgerhauses von 1680 sehen. Hier befinden sich auch viele Cafés der Stadt. In der Vorweihnachtszeit steht am Markt ein Teil des Bielefelder Weihnachtsmarktes. Für den Ruf Bielefelds als innovativer Wirtschaftsstandort ist auch die Universität Bielefeld mit ihren rund 18.500 Studenten verantwortlich. Das Hauptgebäude aus den 1970er Jahren ist eines der größten Bauwerke in Europa.

Die Auswahl an alternativen Stromanbietern in Bielefeld ist reichhaltig. Ein genauer Vergleich der einzelnen Tarife kann sich deutlich im Geldbeutel bemerkbar machen. Auf wechseln.de können Sie mithilfe eins Tarifrechners schnell und unkompliziert die Angebote untereinander vergleichen. Haben Sie einen Spartarif gefunden? Dann leiten Sie jetzt einen Wechsel ein.

Cookie Illustration
Wechseln.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.