EWE

Gasanbieter EWE

Die EWE AG – vormals „Energieversorgung Weser-Ems AG“ – wurde bereits 1943 gegründet und bietet heute Dienstleistungen im Bereich der Strom- und Erdgasversorgung sowie im Telekommunikationsbereich an.

Organisiert ist das Unternehmen als Aktiengesellschaft (AG) und hat ihren Sitz in Oldenburg.

Vorstandsvorsitzender ist derzeit Werner Brinker. 2012 hatte das Unternehmen ca. 9.000 Mitarbeiter und konnte einen Umsatz von 8,2 Milliarden Euro verbuchen. Als Anbieter von Strom und Erdgas gilt die EWE AG als fünftgrößtes Energieversorgungsunternehmen Deutschlands.

Gasvergleich - Kostenlos Tarife vergleichen

Sparen Sie bis zu 500,00 Euro im Jahr mit einem Gasanbieterwechsel.




EWE Website

Die Geschichte des Gasanbieters

Der Strom- und Gasanbieter ist vor allem in der Ems-Weser-Elbe-Region, in Bremen und Brandenburg, sowie auf der Ostseeinsel Rügen im westlichen Polen und in der Türkei tätig.

Besonders in den deutschen Stammgebieten hat die EWE AG einen sehr hohen Marktanteil, der teilweise von der Monopolstellung in diesen Regionen vor der Liberalisierung der Energiemärkte herrührt.

Weitere Geschäftsfelder und Beteiligungen

Durch das einhundertprozentige Tochterunternehmen „EWE Gasspeicher“ ist die EWE AG auch im Bereich Energiedienstleistung aktiv und hier besonders im Bereich der Erdgasspeicherung, was als Gasanbieter durchaus naheliegend ist.

Im März 2012 wurde die „Gastransport Nord“ (GTG) als weiteres einhundertprozentiges Tochterunternehmen gegründet und tritt als unabhängiger Fernleitungsnetzbetreiber des L-Gasfernleitungsnetzes auf. Mit dem Tochterunternehmen „Natur Watt“ handelt die EWE AG bereits seit 1998 ausschließlich mit Strom aus erneuerbaren Energien und stellt seinen Kunden auch Ökostrom zur Verfügung.

Darüber hinaus ist das Unternehmen an mehreren Stadtwerken (u.a. Bremervörde, Frankfurt/Oder, Cuxhaven) und Versorgungsunternehmen beteiligt. Die EWE AG ist nicht nur ein Anbieter von Strom und Gas, sondern auch noch in den Bereichen Telekommunikation, Informationstechnologie und Umwelt tätig.

Die „EWE Tel“ ist ein einhundertprozentiges Tochterunternehmen der EWE AG. Seit September 1996 bietet das Tochterunternehmen Telekommunikationsdienstleistungen in der Region zwischen Ems und Elbe, in Brandenburg und auf der Ostseeinsel Rügen an. Mit der Tochterfirma „New Content Media Group“ ist die EWE AG an mehreren norddeutschen Regional- und Lokalfernsehsendern beteiligt.

EWE AG

© EWE AG

Informationen über EWE

1930 wird als das Geburtsjahr der EWE gesehen, als sich die „Oldenburgische Stromversorgungs AG“ (Oldag) und die „Weser-Ems-Stromversorgungs AG“ (Wesag) zur „Stromversorgungs AG Oldenburg-Ostfriesland“ (Strosag) vereinigten.

1943 schloss sich die Strosag mit dem „Landeselektrizitätsverband Oldenburg“ (LEV) zusammen. Die verschmolzenen Unternehmen traten nun unter dem Namen „Energieversorgung Weser-Ems AG“ (EWE) auf.

1959 sichert das Unternehmen die Erdgasversorgung der Stadt Oldenburg, die damit zur ersten mit Erdgas versorgten Großstadt in der damaligen Bundesrepublik wurde.

Als Stromanbieter erreichte die EWE AG 1986 über 500.000 Kunden.

Ab 1990 erfolgte der Aufbau als Gasanbieter im östlichen Teil von Brandenburg. 1999 begann der Konzern mit der Erschließung und dem Aufbau eines Versorgungsnetzes in Polen. Seit dem Jahr 2000 baut die EWE AG verstärkt weitere Geschäftsfelder aus, beispielsweise im Bereich der Abfallentsorgung, Gebäudesicherung, Grundstückserschließung, Telekommunikation, IT-Beratung sowie ihre Auslandsbeteiligungen in Polen und der Türkei.

Weitere Informationen über den Strom- und Gasanbieter

Mit dem Automobilunternehmen Kamann entwickelt die EWE AG das Elektroauto E3. Der Wagen basiert auf dem Modell eines VW CrossPolo. Dieses Modell bietet ausreichend Platz, um im Bodenbereich des Kfz die Akkus für den Elektroantrieb zu platzieren.

Das Elektroauto E3 erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 140 km/h und hat eine maximale Reichweite von insgesamt 170 km.

Sitz des Gasanbieters

EWE AG
Tirpitzstraße 39
26122 Oldenburg

Tel.: 0441-4805-0
Fax: 0441-4805-3999

E-Mail: info@ewe.de

www.ewe.de