Worauf ist beim KFZ-Versicherungsvergleich zu achten?

Autoversicherungen gibt es wie Sand am Meer: In der Wechselsaison im Herbst flattern Ihnen zahlreiche günstige Angebote ins Haus.

KFZ Versicherungsvergleich

© Daniel Ernst – Fotolia.com

Herauszufinden, welcher Anbieter den eigenen Bedürfnissen am besten entspricht, ist für einen Laien nicht ganz einfach. Wenn Sie sich einen Überblick über die verschiedenen Versicherungsgesellschaften, ihre Tarife und Rabatte verschaffen möchten, sollten Sie den KFZ-Versicherungsvergleich von wechseln.de für sich nutzen.

Die Suche nach einer günstigen KFZ-Versicherung kostet Sie mit dem Online-Vergleichsrechner kein Geld und nur wenig Zeit.

Eine einfache Maske führt Sie Schritt für Schritt durch die Berechnung. Legen Sie Ihren Fahrzeugschein und die letzte Abrechnung Ihres derzeitigen Versicherers bereit. So haben Sie alle Angaben zur Hand, die Sie für die Online-Berechnung benötigen.

Folgende Daten werden von Ihnen zur Berechnung verlangt:

  • Zulassungsbezirk Ihres Fahrzeugs (KFZ-Kennzeichen)
  • Angaben zum Fahrzeugtyp (Hersteller und Modell)
  • Angaben zum Fahrerkreis
  • Neuanmeldung oder Versicherer-Wechsel
  • Erstzulassung des Fahrzeugs
  • Gewünschter Versicherungsbeginn
  • Finanzierungsart des Fahrzeugs
  • Nutzung (privat oder gewerblich), nächtlicher Stellplatz und voraussichtliche Kilometerleistung pro Jahr
  • Angaben zum Führerschein und weitere persönliche Daten (Beruf etc.)
  • Angaben zur Vorversicherung
  • Derzeitiger Schadensfreiheitsrabatt, gewünschte Versicherungsart und Selbstbeteiligung (Bitte orientieren Sie sich hier nicht nach dem Rabatt in Prozent, sondern ausschließlich nach der SF-Klasse. Die Prozente können von Anbieter zu Anbieter voneinander abweichen).
  • Gewünschte Zahlungsweise

Der Online-Rechner ermöglicht Ihnen, den Vergleich in Ruhe anzustellen und sich unbeeinflusst zuhause für die Autoversicherung Ihres Vertrauens zu entscheiden.

Wichtig bei einem KFZ-Versicherungsvergleich ist, dass Sie für jeden Anbieter dieselben Daten verwenden.

Nur so kann effektiv ermittelt werden, wie sich die Beitragssituation bei den verschiedenen Anbietern darstellt.
Die einfache Eingabemaske sorgt dafür, dass alle relevanten Daten erfasst werden.

Kfz-Versicherung - Kostenlos Tarife vergleichen

Über 300 Tarife vergleichen und bis zu 850,00 Euro im Jahr sparen!




 

Vorteile eines KFZ-Versicherungsvergleichs

Mithilfe des Versicherungsvergleichs werden die Tarife von einer Vielzahl von Versicherern miteinander verglichen. Damit erhalten Sie einen aussagefähigen Kosten- und Nutzenvergleich, der mit Anfragen an unterschiedliche Gesellschaften auf einem anderen Weg kaum machbar ist.

Sie müssen weder individuelle Angebote anfordern, noch zahlreiche Gespräche mit Versicherungsvertretern führen.

Aus der Liste der günstigen KFZ-Versicherungen können Sie den Anbieter auswählen, dessen Tarifbedingungen Ihren individuellen Bedürfnissen entsprechen. Außerdem erhalten Sie bei einigen Gesellschaften attraktive Rabatte, wenn Sie Ihre neue KFZ-Versicherung online abschließen.

Sie können leicht herausfinden, wie Sie selbst die Höhe der Beiträge beeinflussen.

Verändern Sie zum Beispiel die Höhe der Selbstbeteiligung in der Teil- und Vollkaskoversicherung und variieren Sie die Zahlweise.

Unser Tipp für Sie:

Mit dem KFZ-Versicherungsvergleich können Sie zum Beispiel gleich mitberechnen, wie Sie einen Zweitwagen preiswert versichern können.

Günstige Autoversicherung: Ganz einfach mit dem KFZ-Versicherungsrechner finden

Natürlich ist Sinn und Zweck eines KFZ-Versicherungsvergleichs, einen günstigen Anbieter für die neue KFZ-Versicherung zu finden. Trotzdem sollten Sie sich nicht ausschließlich an den niedrigsten Beitragssätzen orientieren.

Wichtig ist, dass der Versicherungsschutz, den Sie für Ihr Geld erhalten, alles abdeckt, was Sie versichert haben möchten.

Außerdem sollte eine günstige Autoversicherung Ihnen weitere Vorteile, zum Beispiel bei der Zweitwagenversicherung, bieten. Nehmen Sie sich genügend Zeit, um nicht nur die Beiträge, sondern auch die Versicherungsbedingungen miteinander zu vergleichen.

Auf diese Weise nutzen Sie den KFZ-Versicherungsvergleich effektiv und sinnvoll. Tarife und die Einstufung in die unterschiedlichen KFZ-Typenklassen können sich in jedem Jahr ändern.

Informieren Sie sich frühzeitig über die Auswirkungen solcher Veränderungen auf den Beitrag Ihrer KFZ-Versicherung.

So einfach funktioniert der KFZ-Versicherungswechsel

Normalerweise laufen Autoversicherungen vom 1. Januar bis zum 31. Dezember eines jeden Jahres.

Ein Wechsel ist möglich, wenn Sie die bestehende KFZ-Versicherung fristgemäß bis zum 30. November (Eingang beim Versicherer) schriftlich kündigen.

Eine Angabe von Gründen ist nicht notwendig. Der neue Versicherungsvertrag beginnt am 1. Januar des Folgejahres. Ihr neuer Versicherer übermittelt auf elektronischem Weg alle relevanten Daten an die zuständige Zulassungsbehörde.

In manchen Fällen steht Ihnen ein Sonderkündigungsrecht zu, sodass Sie auch abweichend von dieser Frist die Autoversicherung wechseln können.

Das ist zum Beispiel nach einem:

  • regulierungspflichtigen Schaden möglich
  • oder wenn die Prämien für Ihre derzeitige Autoversicherung zum Beispiel aufgrund einer Veränderung der Einstufung in die KFZ-Typenklassen erhöht wird.

Fristen und Bedingungen für Sonderkündigungen können Sie aus Ihrer Versicherungspolice entnehmen.

Viele Autofahrer sind über lange Jahre hinweg bei ein und derselben Autoversicherung versichert.

Machen Sie sich bewusst, dass Sie unter Umständen mehrere Hundert Euro pro Jahr einsparen können, wenn Sie sich gut informieren.

Der KFZ-Versicherungsvergleich bietet Ihnen dazu ganzjährig gute Möglichkeiten.