Prepaidtarife werden immer beliebter

Prepaid-Handy

© Anna Khomulo – Fotolia.com

Mit einem Prepaid-Handy sind Sie nicht nur flexibel. Oft bieten diese Tarife zahlreiche Vorteile, die ein Tarif mit Vertragsbindung nicht aufweist.

Es gibt zahlreiche Gründe, die für Prepaid sprechen. Da beim Prepaidtarif die Kosten im Vorhinein bezahlt werden, eignet sich dieser Tarif besonders gut für Mobiltelefone von Kindern und Jugendlichen.

Entscheiden Sie sich für ein Prepaid-Handy, sollten Sie beachten, dass zwar keine zeitlich vorgegebene Vertragsbindung vorliegt, Sie aber beim Kauf der Prepaidkarte trotzdem einen Vertrag mit dem Anbieter abschließen.

Mobilfunktarife - Kostenlos Tarife vergleichen

Vergleichen Sie über 40 Mobilfunkanbieter und finden Sie Ihren besten Tarif.




Die Vorteile eines Prepaidtarifes

Bei Prepaidtarifen werden weder Grundgebühren noch Bereitstellungskosten fällig. Dies ist vor allem für Benutzer, die wenig telefonieren oder vorwiegend nur erreichbar sein wollen, ein wichtiges Argument.

Bei manchen Vertragstarifen mit besonders günstigen Gesprächsgebühren ist ein Mindestumsatz vorgegeben.

Entscheiden Sie sich für Prepaid, entstehen nur dann Kosten, wenn Sie telefonieren, SMS verschicken oder im Internet surfen.

Im Normalfall gibt es bei Prepaid-Handys aufgrund der fehlenden Vertragsbindung keine Mindestlaufzeiten. Dies bietet Ihnen eine hohe Flexibilität, da Sie jederzeit Ihren Anbieter wechseln können.

Prepaidtarife bieten neben den bereits genannten Vorteilen noch weitere Argumente, die eine Entscheidung für diesen Tariftyp erleichtern:

  • Prepaid-Tarife bieten oft günstigere Preise für Telefongespräche und SMS als vertragsgebundene Angebote
  • Die Tarife sind zum größten Teil unkompliziert und übersichtlich. Minutenpreise und Preise für versandte SMS gelten rund um die Uhr
  • Die Kostenkontrolle ist ein wichtiges Kriterium. Ist das Guthaben aufgebraucht, muss neu aufgeladen werden. Das aktuelle Guthaben kann nach jedem Gespräch abgerufen werden.

Die Zahl der Anbieter von Prepaidtarifen mit den verschiedensten Tarifkombinationen ist groß. Auf unserer Seite finden Sie unkompliziert und übersichtlich den Anbieter mit den für Sie optimalen Tarifangeboten.

Prepaid Vergleich: Die verschiedenen Möglichkeiten, Guthaben zu erwerben

Abhängig vom Anbieter gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, Guthaben aufzuladen.

Die nachfolgenden Möglichkeiten werden am häufigsten genutzt:

  • Prepaid-Tarife von Discountern laden Sie direkt im Geschäft durch das Bezahlen des gewünschten Betrages auf
  • Vor allem große Einzelhandelsketten bieten Prepaid-Karten und Guthaben unterschiedlicher Mobilfunkanbieter im Kassenbereich an
  • Automatisiertes Aufladen der Prepaid-Karte durch den Anbieter, sobald ein bestimmtes Guthaben unterschritten ist
  • Aufladung über Konto-Service und Lastschriftverfahren

Laden Sie das Guthaben Ihres Prepaidtarifes direkt beim Einzelhändler auf, indem sofort bezahlt wird, besitzen Sie die optimale Kostenkontrolle. Durch das Aufladen per Konto-Service oder automatisiertes Aufladen bei Unterschreitung des vorgegebenen Guthabenbetrages wird die Kontrolle über auflaufende Kosten stark reduziert.

Mit dem Prepaid-Handy im Ausland unterwegs

Telefonieren im Ausland

© Mila Supynska – Fotolia.com

War es vor mehreren Jahren nicht möglich, mit dem Prepaidtarif im Ausland zu telefonieren, ist dies heute genauso selbstverständlich wie bei Tarifen mit Vertragsbindung.

Trotzdem ist hier Vorsicht geboten, da ankommende und abgehende Gespräche im Ausland oft nicht sofort vom Guthaben abgebucht werden. In diesem Fall kann es zu unerfreulichen Überraschungen kommen, wenn viel telefoniert oder im Internet gesurft wurde und der Betrag im Anschluss an den Aufenthalt im Ausland über eine Rechnung eingefordert wird.

So können Sie Ihr Guthaben im Ausland aufladen:

  • Über die Internetseite Ihres Anbieters mit Ihrer Kundennummer und Abbuchung von Ihrem Konto oder Überweisung per Online-Banking
  • Ist der Konto-Manager im Ausland erreichbar, können Sie die aus Deutschland mitgebrachte Guthabenkarten aktivieren