Mietwagen: Kfz-Versicherungsschutz über die Kreditkarte

© Drobot Dean - Fotolia.com

05.07.2017 | Kreditkarte, Mallorca-Police & Co.

Kfz-Versicherung für Mietwagen: Worauf kommt es an?

Viele Urlauber nutzen im Ausland einen Mietwagen. Wichtig ist, dass der Kfz-Versicherungsschutz des Leihautos stimmt, damit man bei Pannen und Schäden nicht auf den Kosten sitzenbleibt. Worauf muss man achten? Und welche Alternativen gibt es?

Autoschutzbrief gilt nur für das eigene Kfz

Hat man mit dem Mietwagen eine Panne, muss man für Abschleppkosten und Ähnliches womöglich selbst aufkommen. Und dass derartige Pannen gar nicht so selten sind, zeigen die Daten des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. (GDV). Nach Zahlen auf deren Webseite nutzen Versicherte aus Deutschland den Autoschutzbrief der Kfz-Versicherer allein 2014 in 873.000 Fällen beansprucht – im Inland wie im Ausland:

  • 448.000 Autos wurden abgeschleppt.
  • Die generelle Pannen- und Unfallhilfe wurde in 199.000 Fällen gebraucht.
  • 77.000 Mietwagen wurden bereitgestellt.
  • 30.000 Personen und Fahrzeuge benötigten einen Rücktransport.
  • Zu sonstigen Leistungen (79.000) zählte etwa die Kostenübernahme von Übernachtungen.

Der Nachteil: Autoschutzbriefe gelten in der Regel nur für das eigene Auto, nicht aber den Mietwagen. Selbst eine Vollkaskoversicherung trägt nicht unbedingt die Kosten dieses Zusatzschutzes. Bei der Anmietung eines Leihautos sollte man sich deshalb genau erkundigen, welche Leistungen der Vertrag beinhaltet.

Achtung: Ist man Mitglied bei einem Automobilclub, übernimmt dieser womöglich entsprechende Unkosten. Gegebenenfalls sollte man sich vor Reiseantritt erkundigen, ob man auf diese Weise mit dem Mietwagen im Reiseland versichert ist.

Kaskoschutz bei Mietwagen oft mit hoher Eigenbeteiligung

Für die Kaskoversicherung bei Mietwagen wird oft eine hohe Eigenbeteiligung gefordert. Nicht umsonst muss man für die Anmietung des Autos eine Kaution hinterlegen. Aber selbst bei geringer Eigenbeteiligung sollte man sich einzelne Leistungen von Kfz-Haftpflichtversicherung, Teilkaskoversicherung und Vollkaskoversicherung genau ansehen, damit man im Ernstfall nicht vor immens hohen Kosten steht.

Wichtig sind in diesem Zusammenhang beispielsweise ausreichend hohe Deckungssummen, eine Versicherung gegen Autodiebstahl, die Höhe der Eigenbeteiligung und Klauseln wie Leistungen trotz grober Fahrlässigkeit. Der Grund: Nicht immer ist man mit allen Verkehrsregeln im Ausland vertraut und auch die Nutzung des Handys am Steuer gilt als fahrlässig.

Mallorca-Police bietet erweiterten Kfz-Haftpflichtschutz für Mietwagen

Mit einer separat abgeschlossenen Mallorca-Police kann man den Kfz-Haftpflichtschutz für Mietwagen im Ausland erweitern, so die Informationen auf der Webseite von Bußgeldkatalog 2017. Die Versicherung sei entgegen des Namens nicht nur in Mallorca, sondern auch anderswo im Ausland gültig. Es handelt sich dabei jedoch in der Regel nur um Kfz-Haftpflichtschutz, Schäden am Mietwagen selbst seien in der Regel nicht abgedeckt.

Sinnvoll sei die Mallorca-Police, wenn die Deckungssummen bei der Kfz-Haftpflichtversicherung des Mietwagenanbieters so niedrig liegen, dass man im Ernstfall womöglich einige der bei Dritten entstandenen Schäden selber tragen muss.

Mietwagenversicherung und Verkehrsrechtsschutz über die Kreditkarte

Den Mietwagen über eine Kreditkarte zu buchen, ist heutzutage Standard. Kein Wunder, dass auch die Kreditkartenunternehmen inzwischen Angebote für Mietwagennutzer haben: Laut Kreditkarte24 gibt es das Stück Plastik mit integrierten Kfz-Haftpflicht-, Kaskoversicherungen speziell für Mietwagen. Manchmal sei zusätzlich eine Verkehrsrechtsschutzversicherung inkludiert.

Entsprechend des Online-Portals von Kreditkarte24 ist diese Art von Kreditkarte eine Option, wenn man privat oder beruflich öfters auf Mietwagen angewiesen ist. Der Grund: Man muss keine Kfz-Versicherung mehr über den Mietwagenanbieter abschließen.

Allerdings sei die Jahresgebühr bei derartigen Kreditkarten meist entsprechend teurer, auch die Qualität des Kfz-Versicherungs- und Rechtsschutzes unterscheide sich je nach Unternehmen. Ehe man sich für eine Kreditkarte mit Mietwagenversicherung entscheide, sollte man deshalb unbedingt verschiedene Angebote vergleichen und Vertragsdetails prüfen.

wechseln.de

wechseln.de

Verschaffen Sie sich mit wechseln.de einen schnellen und einfachen Überblick. Auf dem TÜV-geprüften Preisvergleichs- und Wechselportal können Sie kostenlos aktuelle Stromanbieter, Gasversorger, DSL-Anbieter, Handytarife und KFZ-Versicherungen vergleichen und bares Geld sparen!
wechseln.de
Kategorien
Energie-News DSL-News Handy-News KFZ-News