EWE

Gasanbieter fünfwerke

Die fünfwerke GmbH & Co. KG hat als Gasanbieter am deutschen Gasmarkt eine ziemlich einmalige und einzigartige Unternehmensgeschichte vorzuweisen. Es handelt sich dabei um einen überregionalen Zusammenschluss aus fünf Stadtwerken aus Hessen und Niedersachsen.

Am 13. Juli 2010 beschlossen die Stadtwerke Gießen AG und die Stadtwerke Göttingen eine bis dahin einzigartige Kooperation. Wenig später folgten die Energieversorgung Limburg GmbH, die Stadtwerke Marburg GmbH und die Enwag Wetzlar.

Gasvergleich - Kostenlos Tarife vergleichen

Sparen Sie bis zu 500,00 Euro im Jahr mit einem Gasanbieterwechsel.




EWE Website

Von der Erfahrung profitieren

Organisiert ist die Kooperationsgemeinschaft als GmbH & Co. KG. Sie hat ihren Sitz in Limburg. Alle fünf Kooperationspartner sind zu gleichen Teilen an der fünfwerke GmbH & Co. KG beteiligt.

Die fünfwerke profitiert von dem Wissen und den Erfahrungen seiner Kooperationsmitglieder. Die Erfahrung der beteiligten Gasversorger auf dem Gasmarkt erstreckt sich mühelos über 100 Jahre. Hintergrund des Zusammenschlusses der fünf regionalen Gasanbieter zu einem überregionalen Gasanbieter sind die Synergieeffekte, die eine solche Kooperation mit sich bringt. Gasanbieter wollen möglichst viele Kunden mit ihren Angeboten erreichen.

Bei einer Konkurrenz von über 1.100 regionalen und überregionalen Energieversorgern auf dem deutschen Strom- und Gasmarkt im Privat- und Gewerbekundenbereich ist das recht schwierig. Für viele Gasanbieter bleibt nur die Möglichkeit Kunden über den Preis zu gewinnen und zu binden.

Um jedoch keinen ruinösen Preiskampf zu betreiben, haben sich die fünf Gaswerke zusammengeschlossen. So können sie beim Einkauf von Erdgas ein höheres Gewicht in die Waagschale werfen.

Das heißt: Anstatt den Einkauf des Gases und dessen Verteilung im Rahmen der regionalen Gasversorgung alleine zu schultern, koordiniert fünfwerke den Einkauf des Erdgases und dessen Transport zum Endverbraucher.

Ein erklärtes Ziel der Kooperationspartner war es, ab Oktober 2010 auch deutschlandweit Erdgas anzubieten. Das Ziel wurde allerdings nur zum Teil erreicht, sodass nicht überall die günstigen Gastarife von fünfwerke erhältlich sind. Bald soll auch Strom über fünfwerke angeboten werden.

Durch den koordinierten Einkauf der benötigten Gasmengen am Spotmarkt ist der Einkauf für die beteiligten Kooperationspartner wesentlich günstiger. Die Einsparungen werden anschließend in Form von günstigen Tarifen an die Endverbraucher weitergegeben. Das heißt, durch die größere Nachfrage, kauft fünfwerke größere Mengen Gas zu besseren Konditionen ein als jedes einzelne Kooperationsmitglied allein.

Gastarif mit Festpreisgarantie

© Mark Bohmeier – Fotolia.com

Weitere Informationen über fünfwerke

Vor dem Hintergrund der verbesserten Einkaufskonditionen geben die fünfwerke auf ihre Gastarife eine Festpreisgarantie. Während der Laufzeit von bis zu zwölf Monaten ist der Gaspreis für den Endverbraucher damit gleichbleibend.

Wer unabhängig bleiben und sich nicht für zwölf oder 24 Monate an den Gasversorger binden möchte, hat die Möglichkeit, auch einen Tarif ohne entsprechende Laufzeit abzuschließen und bleibt dadurch sehr flexibel. Aufgrund intelligenter Messtechnik kann der individuelle Gasverbrauch über das Online-Portal des Gasanbieters fünfwerke abgelesen werden.

Dadurch sparen sich die Kunden nicht nur den Gang zum Gaszähler, sondern werden durch die Transparenz beim Sparen von Gas unterstützt.

Sitz des Gasanbieters

fünfwerke GmbH & Co. KG
Ste.-Foy-Straße 34
65549 Limburg an der Lahn

Tel.: 0800-3593753

E-Mail: informationen@fuenfwerke.de

www.fuenfwerke.de