Die EEG-Umlage wird von jedem privaten Stromkunden erhoben. Sie ist Bestandteil des Strompreises und beträgt derzeit (Stand Juli 2013) 5,277 Eurocent pro Kilowattstunde.

Die Umlage wird dazu genutzt, die Stromgewinnung aus erneuerbaren Energien zu fördern.

Langfristiges Ziel ist es, Strom ausschließlich aus erneuerbaren Energien zu fördern und die Nutzung der Atomenergie zu beenden. Außerdem wird eine größere Unabhängigkeit von ausländischen Energielieferanten angestrebt.

Dazu trägt die EEG-Umlage, auch Ökostrom-Umlage genannt, bei.

Posted in: Allgemeine Fragen zum Strompreis