Tarife für die Autoversicherung berechnen

Autoversicherung berechnen

© detailblick – Fotolia

So einfach funktioniert’s

Sie möchten Ihr Fahrzeug bei einer zuverlässigen Versicherung mit umfangreichen Leistungen zu fairen Preisen versichern?

In der Vielzahl der KFZ-Versicherungen ist es schwierig, den Überblick zu behalten.

Hier schafft der Online Vergleich von wechseln.de Abhilfe.

Schnell und kostenlos erfolgt die Auswertung für Ihren Versicherungsschutz anhand aktueller Daten. Wie Sie vorgehen und welche Angaben dafür nötig sind, erfahren Sie hier.

Kfz-Versicherung - Kostenlos Tarife vergleichen

Über 300 Tarife vergleichen und bis zu 850,00 Euro im Jahr sparen!




 

Vorteile des Online KFZ Vergleichsrechners

Ganz gleich, ob Sie ein neues Fahrzeug versichern möchten oder auf der Suche nach einer kostengünstigeren Alternative zu Ihrem aktuellen Anbieter sind – ein Tarifvergleich der KFZ-Versicherer lohnt sich.

Mit dem Tarifrechner von wechseln.de können Sie jährlich beachtliche Beträge bei Ihrer Autoversicherung sparen.

Mit wenigen Klicks und einigen Angaben zu Ihrem Fahrzeug kommen Sie auf einen Blick zu einer Übersicht über die für Sie infrage kommenden KFZ-Versicherungen. Lästige Telefonate, Angebotsanforderungen und komplizierte Vergleiche in dem unüberschaubaren Tarifdschungel erübrigen sich.

wechseln.de ermittelt für Sie schnell und kostenlos die passende Versicherung. Legen Sie Ihr Augenmerk dabei nicht vollständig auf den günstigsten Preis.

Genauso beachtenswert sollte das Leistungsangebot des Versicherungsgebers sein. Vor allem im Falle einer Schadensregulierung profitieren Sie von den Konditionen eines zuverlässigen Versicherungspakets.

Folgende Daten benötigen Sie für die Berechnung

Für einen aussagekräftigen Vergleich ist es notwendig, genaue Angaben zum Fahrzeug, dem Fahrzeughalter und dem Versicherungsgeber anzuzeigen.

Dabei werden Ihre Daten absolut vertraulich behandelt.

Der Tarifrechner ist klar und einfach aufgebaut. Sie werden intuitiv durch die Befragung geführt.

Hinterlassen Sie zuerst die Angaben zum Fahrzeug:

  • Geben Sie das Ortskennzeichen für die Bestimmung der Regionalklasse an.
  • Die Herstellerschlüsselnummer und Typschlüsselnummer zur Fahrzeugidentifizierung finden Sie in Ihrem Fahrzeugschein. Liegt dieses gerade nicht zur Hand, wählen Sie die Marke, das Modell, die Kraftstoffart, die Fahrzeugkategorie, die Anzahl der Türen sowie die Leistung des Fahrzeugs aus.
  • Handelt es sich um eine Neuzulassung oder um einen Versicherungswechsel?
  • Wer ist der Halter des Fahrzeugs? Der Halter und der Versicherungsnehmer müssen nicht zwingend dieselbe Person sein.
  • Wann erfolgte die Erstzulassung des Fahrzeugs und wann wurde das Fahrzeug auf den heutigen Halter zugelassen?
  • Zu welchem Zeitpunkt soll die Versicherung beginnen?
  • Wie haben Sie das Fahrzeug finanziert: in Bar, mit einem Kredit oder mit einem Leasingvertrag. Diese Angaben dienen zur Berücksichtigung spezieller Tarife oder eventueller Rabatte.
  • Nutzen Sie das Fahrzeug gewerblich oder privat?
  • Wo wird das Fahrzeug nachts untergestellt?
  • Geben Sie die geschätzte jährliche Leistung in Kilometern an.
  • Hat das Auto ein Saisonkennzeichen?

Es folgen nun die Angaben zum Versicherungsnehmer:

  • Dazu gehören die persönlichen Daten wie das Geburtsdatum, der Familienstand, der Wohnort sowie der berufliche Status.
  • In welchem Land und zu welchem Zeitpunkt wurde der Führerschein erworben?
  • Hat der Versicherungsnehmer bereits Punkte in Flensburg? Kann er regelmäßig auf ein weiteres Fahrzeug zugreifen?
  • Ergänzen Sie die Fragen zu dem/den Fahrer/n des Fahrzeugs.

Mit folgenden Fragen werden mögliche Rabatte für Ihre Versicherung berücksichtigt:

  • Leben in Ihrem Haushalt Kinder unter 17 Jahren, so kann sich dies positiv auf den Versicherungsbetrag auswirken.
  • Weitere Rabatte sind denkbar bei selbst genutztem Wohneigentum, beim Besitz einer Jahreskarte für den öffentlichen Nahverkehr, einer Bahncard oder einer Automobilclub-Mitgliedschaft.
  • Bei welcher Versicherung waren Sie zuletzt versichert? Von welcher Seite wurde diese gekündigt? Geben Sie an, ob in den letzten drei Jahren Schäden durch Ihre alte Versicherung reguliert wurden.
  • Gibt es eine Zweitwagenversicherung und in welcher SF-Klasse ist diese eingestuft?

Die Befragung runden Sie mit den Rahmenbedingungen Ihres Versicherungsschutzes ab:

  • Inwieweit soll sich der Versicherungsumfang erstrecken: nur die Haftpflichtversicherung oder erweitert um eine der Kaskoversicherungen (Teil- oder Vollkasko)? Die Haftpflichtversicherung ist für die Zulassung eines Fahrzeugs in Deutschland zwingend vorgeschrieben.
  • Bei welcher Schadenfreiheitsklasse wurden Sie bei Ihrer Vorversicherung eingestuft?
  • In welchen Zeitabständen soll die Beitragszahlung erfolgen: jährlich, halbjährlich, vierteljährlich, monatlich?

Zum Schluss geben Sie Ihre persönlichen Angaben ein und erhalten den Tarifvergleich zu Ihrer KFZ-Versicherung online und per E-Mail.

So einfach wechseln Sie Ihre KFZ-Versicherung

Sobald Sie alle nötigen Daten hinterlassen haben, erhalten Sie eine Übersicht zum Vergleich aller Anbieter. Um sich ein detailreiches Bild zu machen, blenden Sie zusätzliche Optionen ein.

Tarifleistungen, Testberichte und Kundenmeinungen helfen Ihnen, die richtige Entscheidung zu treffen.

Sie profitieren vom Wechselservice, den die meisten Versicherer anbieten. Hier informiert das Versicherungsunternehmen bei einem Vertragsabschluss automatisch die Zulassungsstelle über den Wechsel. Manche Versicherungen bieten die Vertragsabwicklung ausschließlich online an.

Das bedeutet, dass Sie die Unterlagen nicht postalisch erhalten. Die Dokumente stehen online zum Download bereit. Dazu melden Sie sich auf der Homepage des Versicherungsgebers an; mit den Log-in-Daten, die Sie per E-Mail erhalten.

Auch dieser Service erleichtert und beschleunigt den Versicherungsabschluss.

Für den rechtskräftigen Abschluss Ihrer KFZ-Versicherung bestätigen Sie Ihre persönlichen Angaben und ergänzen Sie die Daten zur Zahlungsabwicklung. Mit der Versicherungsbestätigung haben Sie den Vertrag abgeschlossen. Die Daten werden automatisch an die Zulassungsstelle weitergeleitet und Ihr Fahrzeug ist sogleich in vollem Umfang versichert.