Handy Tarifvergleich – Schnell zum günstigsten Anbieter

Sind Sie unzufrieden mit Ihrem Handytarif?

Durch einen Vergleich ermitteln Sie für sich den optimalen Anbieter. So sparen Sie bares Geld und profitieren von einem Tarif, der genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist.

Worauf Sie dabei achten sollten, erfahren Sie hier.

Mobilfunktarife - Kostenlos Tarife vergleichen

Vergleichen Sie über 40 Mobilfunkanbieter und finden Sie Ihren besten Tarif.




Wie viel Geld kann ich durch einen Handy Tarifvergleich sparen?

Handy Tarifvergleich

© lassedesignen – Fotolia.com

In der heutigen Zeit kommt fast niemand mehr ohne Handy aus, sodass auch immer mehr Handytarife von verschiedensten Anbietern auf dem Markt sind.

In diesem Tarifdschungel ist es schwierig, sich zurechtzufinden. wechseln.de hilft Ihnen dabei den optimalen Tarif zu finden. Mit einem Vergleich können Sie bis zu 50 Cent pro Minute sparen und somit bis zu 250 Euro weniger für Ihr Handy ausgeben.

Relevante Kriterien für den günstigsten Anbieter finden Sie hier.

Welcher Handytarif passt zu mir?

Worüber Sie sich im Klaren sein sollten, sind Ihre ungefähren Telefongewohnheiten. Dazu finden Sie hier eine kurze Checkliste. Je mehr sie angeben können, desto genauer fallen die Ergebnisse aus.

Diese Fragen sollten Sie sich vor dem Tarifvergleich stellen, um möglichst genaue Angaben über Ihr Nutzungsverhalten machen zu können:

  • Wie viele SMS schreiben Sie im Monat?
  • Wie viele Minuten telefonieren Sie?
  • Benötigen Sie ein neues Handy?
  • Möchten Sie einen Vertrag oder reicht Ihnen eine Prepaid-Karte aus?

Schreiben Sie zum Beispiel im Monat sehr viele SMS, wäre eine SMS-Flatrate das Richtige. Dasselbe gilt, wenn Sie Vieltelefonierer sind. Dann sollten Sie eine Telefon-Flatrate nutzen. Auch spielt es eine große Rolle, ob Sie zusammen mit dem Vertrag ein neues Mobiltelefon erwerben möchten. Denn in diesem Fall kommen noch zusätzliche monatliche Kosten auf Sie zu.

Darüber hinaus müssen Sie je nach Vertrag und Handy einen Festbetrag bei Erhalt zahlen. Bei einigen Tarifanbietern gibt es spezielle Angebote, mit denen Sie Geld sparen können.

Beispielsweise, wenn Sie zu folgenden Gruppen gehören:

  • Familien- und Partnerangebote
  • Jugendliche, Studenten, Auszubildende und Wehrdienstleistende

Flatrates sind nicht immer die beste Wahl

Wenignutzer

© jd-photodesign – Fotolia.com

Sollten Sie weder viel telefonieren, noch viele SMS schreiben, ist ein Prepaid-Tarif für Sie das Richtige.

Denn nicht immer lohnt es sich, eine Flatrate zu buchen und so über mehrere Monate an einen Anbieter gebunden zu sein.

Inzwischen gibt es allerdings schon Angebote, die es möglich machen monatlich bestimmte Pakete hinzuzubuchen, sodass Sie flexibler in Ihrer Wahl sind.

Nutzen Sie jedoch immer dieselben Pakete, rentiert sich ein Vertrag mit längerer Laufzeit, mit dem Sie Geld sparen.

In jedem Fall lohnt sich ein Vergleich bei wechseln.de.

Weitere Kriterien, die Sie bei einem Tarifvergleich beachten sollten, um den für Sie und Ihren Bedarf günstigsten Tarif zu finden:

  • Vertragslaufzeit und Kündigungsfrist
  • Wie wollen Sie die Handyrechnung erhalten? Bei der Briefform wird meist eine Gebühr fällig
  • Haben viele Bekannte/Verwandte/Freunde einen bestimmten Anbieter? In diesem Fall sind netzinterne Telefonate meist günstiger

Obwohl das Handynetz laufend ausgebaut wird, gibt es dennoch große Unterschiede zwischen den einzelnen Handynetzbetreibern in unterschiedlichen Gebieten.

Deshalb fragen Sie Ihre direkte Umgebung nach Erfahrungen mit dem Handyempfang, damit Sie sichergehen können, dass Sie den für Sie optimalen Handyempfang erhalten.

Also vergleichen Sie und sparen Sie bares Geld.